fbpx

Im Jahre 1990 hat Franz Schnetzinger mit befreundeten Bauern aus dem Mostviertel und der Region Steyr eine Vermarktungsplattform für BIO-Landwirtschaftsprodukte gegründet.

Das gemeinsame Ziel war daher Ihre sorgsam hergestellten bäuerlichen Produkte, welche direkt am Hof produziert werden, einer größeren Anzahl an Kunden anzubieten und dahingehend zu vermarkten. Damit wird die notwendige Auslastung bei den Bauern erreicht und die Wertschöpfung am Bauernhof gesichert. Zu dieser Zeit wurde jene Unternehmung als "Mostviertler Spezialitäten" gestartet und nach und nach, im Laufe der Zeit, schlossen sich dann auch einige BIO-Bauern aus Oberösterreich an.

Damit war der neue Name "kasKistl" passender. Alle vertretenen Betriebe sind ausnahmslos BIO-Betriebe und im Fokus liegt vor allem die Qualität, welche man auch schmecken kann.

Die Schaf- und Ziegenbetriebe haben zwischen 80 und 150 Tieren, was einen guten Überblick über die Herde ermöglicht. Die Milch wird in allen Betrieben sehr frisch verarbeitet, um beste BIO-Milchprodukte herstellen zu können.

 

Fotos folgen demnächst.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Zu unserer Datenschutzerklärung geht es hier.