fbpx

Der Bio-Hof befindet sich mitten im Herzen des Waldviertels- in Grafenschlag, südlich von Zwettl. Am Betrieb werden durchschnittlich ca. 70 Tiere der Rassen Wagyu, Angus und Galloway in Reinzucht sowie Kreuzungszucht gehalten. Die Rinder befinden sich von April bis Ende November auf der Weide und über den Winter im Freilaufstall wo sie bestes Heu als alleiniges natürliches Futter bekommen. Der respektvolle Umgang mit den Tieren und der Natur ist ein großes Anliegen wobei hier unter dem Motto ,,LEBENSmittel! statt nur NAHRUNGSmittel!“  die höchste Qualität der Produkte und Erzeugnisse an oberster Stelle steht.

Die Schlachttiere werden ca. 30-35 Monate alt um sich vollständig zu entwickeln und wertvolle Inhaltsstoffe sowie eine gute Fettmarmorierung einzulagern. Auch hier trägt der ruhige Umgang mit dem Tier und eine stressfreie Schlachtung zur Qualität bei.

Warum Wagyu-Angus? Durch die Kreuzung dieser 2 exzellenten Rassen die jede für sich schon ein qualitativ hochwertiges Fleisch hat, werden die positiven Eigenschaften dieser vereint und erzielen daraus ein Produkt das die bekannte Marmorierung des Wagyu und die äußere Fettabdeckung des Angus verbindet und zu einem einzigartigen Ergebnis führt dessen Geschmack unübertroffen scheint. Durch die Veredelung mit dem Payer-Aging Reife Verfahren erhalten sich alle Inhaltsstoffe im Fleisch, Farbe, Aroma, Saftigkeit, bleiben enthalten und führen zu einem explosiven Esserlebnis.

 

 Die wichtigsten Eckpunkte:

  • Rinder von April bis Ende November auf der Weide
  • Bestes Heu als natürliches Futter im Winter
  • Geschmackliches, intensives Fleisch
  • Besondere Fettmarmorierung durch Wagyu-Angus Kreuzung
  • Zertifizierte Bioqualität

Biohof_Riss 1

Biohof_Riss 2

Biohof_Riss 3

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Zu unserer Datenschutzerklärung geht es hier.